Workshop Bildungsbedarfe erkennen und entwickeln 29.06.2022

29.06.2022, 10:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung bis 15.06.2022

Steffen Liebau
s.liebau@stic.de

Wo?

STIC WFG MOL mbH,
Garzauer Chaussee 1a,
15344 Strausberg

Teilnahme kostenlos

Zum Thema

Die Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs im Unternehmen bildet die Grundlage für gezielte Qualifizierungsmaßnahmen.

Alle Bemühungen im Bereich betriebliche Bildung sollten sich am Unternehmensziel orientieren.

Die Verantwortung für die Bildungsbedarfsermittlung im Unternehmen liegt bei den Führungskräften, also den Vorgesetzten aus den Abteilungen sowie die Geschäftsführer.

Manchmal wissen die Mitarbeiter selbst am besten, welche Kenntnisse und Kompetenzen ihnen fehlen, um ihre Tätigkeit optimal ausführen zu können.

Es ist Aufgabe der Personalverantwortlichen, entsprechende Erhebungsmethoden und Werkzeuge einzuführen und deren Einsatz zu steuern. Wie man das am besten macht, zeigen wir Ihnen in diesem Workshop.

Referentin

Ira Roschlau

Als Geschäftsführerin der Artus GmbH mit langer Erfahrung in der Beratung von Unternehmen zum Wandel der Arbeitswelt und als Trainerin ist sie eine erfahrene Spezialistin für Organisations- und Personalentwicklung. Zu den Referenzen zählen bis heute ca. 250 Kunden aus über 150 Unternehmen.

Infolge der Förderung dieses Projektes ist die Teilnahme für Sie kostenfrei.