Das Projekt:
Qualifizierungsnetz Brandenburg

Der Weiterbildungsverbund in Nord-Ostbrandenburg.

Das Qualifizierungsnetz-Brandenburg agiert branchenoffen und unterstützt regionale Unternehmen durch gezielte Sensibilisierung, Beratung und Begleitung bei Umsetzung betriebsinterner Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Hierdurch wird dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegengewirkt.

Weiterbildung einfach machen.

​Unternehmen erhalten die Möglichkeit sich an den jeweiligen Standorten bei der Identifizierung von Qualifizierungsbedarfen unterstützen und bei der anschließenden Umsetzung beraten zu lassen. Auch bei Fragen zu passenden Qualifizierungsangeboten, der Nutzung von Verbundqualifizierungen und möglichen finanziellen Fördermitteln wird Unterstützung geboten.

An den Standorten Strausberg, Wittenberge, Schwedt und Frankfurt (Oder) stehen hierfür qualifizierte Ansprechpartner zu Verfügung. Das bis zum 31.03.2024 befristete Projekt wird gemeinsam mit der Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz GmbH, der ICU Investor Center Uckermark GmbH und der IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg umgesetzt.

Qualifizierungsnetz Brandenburg

Starke Partner im Verbund

logo-partner-stic-strausberg

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert bundesweit Weiterbildungsverbünde. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Das Qualifizierungsnetz Brandenburg ist einer dieser geförderten Weiterbildungsverbünde.

Sie brauchen Unterstützung beim Thema Weiterbildung?

Wir helfen Ihnen gern weiter!